Mathematikwerkstatt SINUS

SINUS Mathematikwerkstatt Unsere Schule hat vier Jahre am Hamburger SINUS-Projekt teilgenommen, um die Qualität des Mathematikunterrichts zu steigern. Während zahlreicher Fortbildungen entstand die Idee der Mathematikwerkstatt. Der so genannte "SINUS-Raum" wurde dann 2013 eröffnet. Hier können alle Schüler*innen die Mathematik lebendig entdecken. Das große Angebot von Lernmaterialien umfasst nicht nur den Umgang mit Zahlen (Rechnen), sondern auch alle anderen Bereiche der Mathematik: Raum und Form (Geometrie), Messen, Muster und Strukturen (Logik, Knobeln), Daten und Zufall. Die Arbeit im SINUS-Raum ist eine Ergänzung zum Mathematikunterricht in den Klassen. Dort wird in kleinen Gruppen gearbeitet, die jeweils von einer Lehrkraft beraten und betreut werden. Die Arbeitsergebnisse werden von den Lehrer*innen und Schüler*innen dokumentiert. Dieses Angebot bietet die Möglichkeit, starke und schwächere Schüler*innen zu fördern und zu fordern, indem man sie für Mathematik begeistert.

S. Schlüter
Fachleitung Mathematik
T. Vagt
Fachleitung Mathematik

Schule An der Burgweide