Lerngruppen 1-3

Lerngruppe Stufe 1 bis 3 An der Burgweide unterrichten wir die SchülerInnen jahrgangsübergreifend. Kinder der 1.-3. und Kinder der 4.-6. Jahrgangsstufen bilden jeweils eine Lerngruppe. Dieses Konzept ermöglicht uns, auf die Verschiedenheit unserer Kinder optimal einzugehen und den unterschiedlichen Bedürfnissen der SchülerInnen gerecht zu werden. Zudem dient es, miteinander und voneinander zu lernen und respektvoll und verantwortungsbewusst miteinander umzugehen. Die Kinderkonferenz hatte beschlossen, dass die Häuser der Schule die Namen der fünf Kontinente tragen sollen. Während eines Projekts zu den Kontinenten der Erde haben sich die Lerngruppen eigene Namen gegeben.

Im Haus Afrika lernt die Lerngruppe WATOTO der Stufen 1-3. Im Haus Amerika arbeiten die Gruppen NEW YORK und FREIHEITSSTATUE. Im Haus Europa lernen in den Jahrgängen 1-3 die LUCHSE, die FÜCHSE und die ADLER.

Jeder Klassenraum bietet eine anregende Lernumgebung. Es gibt Materialien für alle Lernstufen. Die Bereiche sind übersichtlich gestaltet, so dass die Kinder Lernspiele, Arbeitshefte und Bücher schnell finden. In jeder Klasse ist Raum für den Morgenkreis. Die Kinder arbeiten meist an Vierer- oder Sechsertischen. In allen Klassen gibt es eine Leseecke, oft eine Bau- und Bastelzone. Die beiden Lerngruppen-Computer haben einen Internetzugang für Recherche oder die Literaturarbeit mit antolin.de. Die Arbeitsvorhaben dokumentieren die SchülerInnen in ihrem Lernbegleiter. Die ErstklässlerInnen finden eine strukturierte Lernumgebung vor. Ihre MitschülerInnen machen sie als Paten mit der neuen Situation vertraut und begleiten sie auch in die Pausen, die Mittagsfreizeit und die Kursangebote. Jede Lerngruppe hat eine Kooperationsklasse 4-6, um einen besseren Übergang in die höhere Stufe zu schaffen.